Wie stellt man nachhaltige Produkte aus CO2 her? Ein Interview mit Novocarbo-CCO Venna von Lepel

Novocarbo wird auf t3n.de, dem deutschen Leitmedium der Digitalwirtschaft, vorgestellt

t3n-Hamburger Startup Novocarbo

„Wir wollen die grüne Transformation vorantreiben, indem wir die Wirtschaft dekarbonisieren, insbesondere Industrien mit schwer zu reduzierenden Emissionen“, ist eine der Kernaussagen von Novocarbo-CCO Venna von Lepel im Artikel auf t3n.de.

Sie erläutert das komplexe Geschäftsmodell und Produktkonzept von Novocarbo: Warum ist das Nebenprodukt grüne Wärme entscheidend für die Entstehung neuer Carbon Removal Parks? Wie wählt Novocarbo die Technologie für die Produktion von Pflanzenkohle und grüner Wärme aus? Und was ist der Unterschied zwischen Novocarbos Geschäft und anderen Technologien zur Entfernung von Kohlendioxid (Carbon Dioxide Removal, CDR)? Der Artikel liefert Antworten auf diese Fragen und gibt Einblicke in die Ursprünge und Zukunftspläne von Novocarbo.

Wenn Sie mehr über die Zusammenarbeit von Novocarbo mit thyssenkrupp rothe erde erfahren möchten, finden Sie unten den Link zu einem weiteren Artikel auf t3n.de.

  • Lesen Sie mehr über das Produktkonzept von Novocarbo auf t3n.de
  • Lesen Sie mehr über die Zusammenarbeit von Novocarbo mit thyssenkrupp rothe erde auf t3n.de
  • Share this post on
Scroll to Top