Wir entfernen Kohlenstoff aus der Atmosphäre.
Dauerhaft und heute.

Wir nehmen CO2 und erzeugen daraus nachhaltige Produkte.

Denn das Klima
kann nicht warten.

Ohne dauerhafte Kohlenstoffentfernung sind die weltweiten Bemühungen zur Eindämmung des Klimawandels vergeblich. Aber die meisten Lösungen funktionieren einfach nicht schnell genug.

Unsere technischen CDR-Lösungen sind heute schon wirksam – nicht irgendwann in der fernen Zukunft.

Verbleibende Zeit zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf maximal 2°C
Jahr Mon. Tag St. Min. Sek.  

Verbleibendes CO2-Budget
 
Quelle: MCC Berlin

Weil wir überall
skalieren können.

Unser Verfahren ist nicht durch geografische Gegebenheiten oder knappe Lager- und Transportmöglichkeiten für CO2 begrenzt.

Unsere Lösung funktioniert an jedem Ort.
Wir entsorgen das CO2 nicht, sondern machen den Kohlenstoff nutzbar, indem wir ihn in feste, leicht handhabbare Produkte verwandeln.

Unsere CO2 Removal Menge wächst stetig

2018
659 t
2019
657 t
2020
1,155 t
2021
1,161 t
2022
1,503 t
2023
10,450 t
2024
15,950 t
2025

15,950 t
+ 15950 t
  • Verkauft
  • Verfügbar
  • Zusätzlich geplant

Quelle: Novocarbo

Die Technologie

Die von uns eingesetzte Technologie heißt Pyrogenic Carbon Capture and Storage, kurz: PyCCS. Eine intelligente Kombination aus Natur und Technik, die CO2 aus biogenen Reststoffen umwandelt in regenerative Energie und Biochar – hauptsächlich elementaren Kohlenstoff. Auf diese Weise wird der Kohlenstoff für Tausende von Jahren gebunden.

Warum Novocarbo?

Novocarbo ist seit vielen Jahren führend auf dem Biochar-Markt und besitzt eine einzigartige Position, um den Markt für Kohlenstoffentnahme voranzutreiben. Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Herstellung und erfolgreichen Anwendung von Biochar, haben wir die Dauerhaftigkeit und Sicherheit unserer Kohlenstoffsenken bewiesen. Seit 2018 haben wir eines der größten Vertriebsnetze Europas aufgebaut und können so eine erfolgreiche Kohlenstoffentnahme gewährleisten.

Wie wir Biochar anwenden

Plain de Plainpalais
Plain de Plainpalais, Genf

2018 wurde Swiss Terra Preta für die Neupflanzung der Stadtbäume in diesem zentralen Park verwendet. Das Hauptziel des blau-grünen Infrastruktur­projekts ist der Schutz des Genfersees – die Biochar-Substrate unserer Tochter­gesellschaft Swiss Biochar haben sich als wirksame Filter für die Schadstoffe des Regenwassers erwiesen.

Beton Fußabdruck verbessern
CO2-Fußabdruck von Beton verbessern

Wir arbeiten mit verschiedenen Unternehmen und Universitäten zusammen, um die Anwendung von Biochar in Beton voranzutreiben. Auf Beton entfallen etwa 8% der weltweiten CO2-Emissionen. Biochar ersetzt Zement und verbessert die Produkteigenschaften.

Beiselen
Regenerative Landwirtschaft

Wir freuen uns, dass wir eine Partner­schaft mit dem führenden Agrar­handels­unternehmen in Deutschland und Österreich eingegangen sind. Diese Partnerschaft und das Netzwerk von Beiselen haben uns geholfen, die regenerative Landwirtschaft voranzubringen.

Unsere Carbon Removal Zertifikate

Anfang 2019 gehörten wir zu den Pionieren, die Carbon Removal Zertifikate registrieren und über die Handelsplattformen Carbonfuture und Puro.earth handeln konnten. Seitdem haben wir uns zu einem festen Bestandteil des Carbon Removal Marktes entwickelt, und waren u.a. auch Teil des Verified Carbon Standard (VCS)-Komitees, das 2022 die weltweit erste Verra Biocharmethode festgelegt hat.

Kunden, die unsere Zertifikate gekauft haben:

Investieren Sie jetzt in CDR

Unsere Spotmarkets

Sie möchten einmalig Carbon Removal Zertifikate kaufen?

Langfristig investieren

Sie möchten langfristig in Carbon Removals investieren? Wir bieten verschiedene Optionen an, von Mehrjahresverträgen über Anlageninvestitionen bis hin zum Kauf Ihres eigenen Projektes.

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie möchten langfristig in Carbon Removals investieren? Wir bieten verschiedene Optionen an, von Mehrjahresverträgen über Anlageninvestitionen bis hin zum Kauf Ihres eigenen Projektes.

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Scroll to Top